Logo rot frei.png

BINDING KULTURPREIS 2017 FÜR KINOTHEK ASTA NIELSEN [MEHR]

Dora Film Napoli.png

TRANSITO.

ELVIARA NOTARI – KINO DER PASSAGE


FILMFESTIVAL 14.–17. Dezember 2017

Frankfurt am Main

Mit Live-Musik, Vorträgen, Diskussionen und internationalen Gästen


Ort: Pupille – Kino in der Uni

Präsentiert von Kinothek Asta Nielsen

Kuratiert von Karola Gramann und Heide Schlüpmann

Das Festival wird gefördert von

Kulturfonds Frankfurt RheinMain, HessenFilm und Medien, Dr. Marschner Stiftung, Mariann Steegmann Foundation

maecenia – Frankfurter Stiftung für Frauen in Wissenschaft und Kunst, Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main, Hessische Film- und Medienakademie (hFMA), Italienisches Generalkonsulat in Frankfurt am Main, Coordinamento Donne Italiane di Francoforte e.V.


In Zusammenarbeit mit

ZDF/ARTE, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Pupille – Kino in der Uni


Partner sind

Cineteca di Bologna, George Eastman Museum, Centro Sperimentale di Cinematografia – Cineteca Nazionale


Mit freundlicher Unterstützung von

Binding Brauerei, illuminago collection, Ludwig Vogel und Karin Bienek


Medienpartner

hr2-kultur, Missy Magazine


Workshop mit den am Festival beteiligten Musiker*- innen, in Zusammenarbeit mit der Juniorprofessur für Filmkultur der Goethe-Universität Frankfurt am Main und gefördert von der hessischen Film- und Medienakademie (hFMA)

KULTURFONDS.jpg
HessenFilm-4c.jpg
DMS_Logo_RGB_340x124.jpg
steegmann_foundation_01.jpg
maecenia-Logo_rosa.jpg
FrauenCMYK_zusatz.jpg
hFMA5 KL.jpg
JWG Uni_150.jpg
LOGO_CGFrancoforte.jpg
Logo_Vertical_Arte_Couleur.png
pupille_logo.jpg
logo_cineteca.jpg
MissyMagazine_Logo_schwarz_kl.jpg
CDI-72px-36mm-RGB.jpg
LOGO (a colori).jpg
binding_logo.png
hr2-Logo_4c_rgb.jpg

© Kinothek Asta Nielsen 2017 | Impressum